Motorradfreunde Lanzingen
Motorradfreunde Lanzingen

Im September  stand Luxemburg auf unserem Plan

Im wilden Klein-Europa

Für viele Motorradfahrer in der Mitte und dem Westen Deutschlands ist es Luxemburg nur ein kurzer, aber durchaus lohnender Sprung über die Grenze.

Hier kann man sich eine Überdosis Kurven holen!

Esch-sur-Sure ein kleiner, romantischer Ort an dem Fluss Sure ist schon ein besonderes Highlight. Hoch über dem Ort tront eine überaus fotogene Burgruine.  Hier haben wir auch das verostete, jemals gesehene Motorrad entdeckt (siehe Bildergalerie).

Neben Esch-sur-Sure sind besonders sehenswert  Witz, Clef, Echternach und Vianden mit Burg und dem größten Speicherkraftwerk Europas.

Melch (Elsass)  an Vatertag in 2017

Thüringen im April/Mai 2017

Dampflokwerk Meiningen

Unsere Motorradtour mit "Ralf, dem Robin Wood des Spessartwaldes", dem "Schicken Gerd" und "Heinz, dem Chemischen Krefelder" führte uns am Samstag zuerst ins Dampflokwerk Meiningen. In einer über zweistündigen Besichtigungstour ging es durch die mehr als 100 Jahre alten Werkshallen.

Sprungschanzen in Oberhof
Rast am "Schleizer Dreieck"
Auf der Rennpiste
Der "Schicke Gerd" ist am Start!
Tour ging rund um die Saaletalsperren
Blick auf die Bleilochtalsperre
Originelle Wegkreuzungbei Saalburg
Maibaum aufstellen beim Gasthof Fink, Coburg
Prost, auf eine schöne Motorradtour durch Thüringen und Frankenland
auch der "Chemische Krefelder" hat sich sein Weizen verdient!

Aktuelles

Homepage online

Auf meinen neuen Internetseiten stelle ich mich und meine Hobbys, sowie die Motorradfreunde-Lanzingen vor.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heinz Fringes