Motorradfreunde Lanzingen
Motorradfreunde Lanzingen

Borsti

Borsti am Spieß

Aus einer Bierlaune heraus entstand 2001 unser erste Borstifest auf dem Niederhof. Die Borstfreunde sind Ralf & Heidi, Bernd & Petra, Bernhard & Astrid, Norbert & Sylvia, Klaus & Ute sowie Heinz & Heidi.

Wir waren es einfach leid, immer nur Steaks oder Bratwürste zu grillen, also musste ein Borstetier her, möglichst eines aus dem Wald. Denn wofür hat man denn einen Förster in seinen Reihen!

Leider ist es aber so, dass gerade dann, wenn wir feiern wollen, sich kein Borstentier vor die Flinte wagt. Aber man muss ja die Feste feiern, wie sie fallen und wenn es kein Wildtier gibt, muss halt ein Stalltier her. Und das mit dem Stalltier ist wörtlich zu nehmen.

2010 war ein schlechtes Borstijahr!
Es gelang keinem Jäger in den vergangenen Wochen ein Borsti für uns zu erlegen. Wir waren daher
gezwungen, nach Alternativen zu suchen. Nach mehreren Bierchen und heftigen Diskussionen, haben wir uns auf Geflügel geeinigt; denn wie heißt es so schön in der Werbung:


"BORSI VERLEIHT FLÜÜÜGELLL!"

 

 oder so ähnlich. Jedenfalls wurde "Michel, der ehemalige Bändiger der Gummikuh Bertha" auf die Reise in den Vogelsberg geschickt, um nach entsprechenden Hühnern Ausschau zu halten.

Aktuelles

Homepage online

Auf meinen neuen Internetseiten stelle ich mich und meine Hobbys, sowie die Motorradfreunde-Lanzingen vor.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heinz Fringes